Von Vingst bis zum Gremberger Wäldchen

Samstag 29 Mai 2021 11:00
KVB-Haltestelle Vingst
Kuthstraße
51107 Köln

Veranstaltungsinfos

Das Deutzer Kloster bekam im 12. Jahrhundert in Vingst einen Hof geschenkt, dieses Zentrum des Ortes besteht noch heute! Vorurteile über diesen Stadtteil gibt es viele, die Geschichte(n) vor Ort und seine schönen Seiten aber kennen vielleicht nur wenige. Die Führung taucht ein in den Vingster Hof, den alten Heßhofplatz und entdecken eine versteckte Kirche, einen Bio-Bauern und viele grüne Oasen in der früheren Bürgermeisterei Vingst, die unter Aloys Kuth einen wahren Aufschwung erlebte.