Schloss Homburg - Tickets

Tickets buchen

Das Barockschloss Homburg liegt auf einer waldigen Anhöhe nahe dem Kurort Nümbrecht und begeistert mit seinem Charme viele Besucher. Als Wahrzeichen des Oberbergischen Kreises mit viel Raum für Veranstaltungen verbindet das Schloss die Tradition mit der Moderne.

Erstmals urkundlich erwähnt im Jahr 1276, wurde Schloss Homburg vermutlich von den Grafen von Sayn erbaut. Es ist ein historisch bedeutsamer Ort, der mit seinem großen Kulturangebot sowie liebevoll gestalteten Grünanlagen zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region gehört.

So können Sie in den hellen Aufstellungsräumen des integrierten Museums mehr über den kulturgeschichtlichen Hintergrund des Schlosses erfahren, oder auf den Erlebnispfaden rund ums Schloss die Natur genießen. Auch das Schloss selbst hat mit seinem Barockgarten inklusive eindrucksvollem Rasenlabyrinth einen idyllischen Ort für Freiluftkonzerte, Aufführungen und Lesungen geschaffen. Genießen Sie zahlreiche Kulturveranstaltungen in besonderem Ambiente oder entdecken Sie das Schloss und seine angrenzenden Einrichtungen als Lern- und Erlebnisort für die Natur.

Das sogenannte Forum ist der Schauplatz des Kulturprogramms. Ob Solokünstler, Duett oder Quartett – die Ensembles unterstreichen das zauberhafte Ambiente des Schlosses mit ihren klassischen Klängen. Auch die bekannte Karnevalsband Cat Ballou hat im Schloss Homburg den perfekten Ort gefunden, um ‘auf samtleisen Pfoten’ ihre besonderen, akustischen Arrangements in die Welt zu tragen.

Das Team des Schlosses hat ein besonderes Anliegen. Unter dem Motto ‘Kultur im Dialog’ dienen Forum, Burgküche und Gärten nicht als reine Kulisse. Gäste werden zum Dialog angeregt, sodass der Besuch von Schloss Homburg zum interaktiven Kulturerlebnis wird.

Schloss Homburg Op...

Nümbrecht