Sächsische Staatskapelle Dresden

Kölner Philharmonie
Mittwoch 20 Nov 2019 20:00
Kölner Philharmonie
Bischofsgartenstr. 1
50667 Köln

Veranstaltungsinfos

„Es gab Zeiten, da habe ich von Beethoven geträumt“, erzählt Pianist Rudolf Buchbinder und spielt damit auf seine lebenslange Beschäftigung mit dem Klaviergesamtwerk des Komponisten an. Da muss das große Beethoven-Jubiläumsjahre 2020 noch nicht einmal angebrochen sein, damit er sich intensiv mit den einzigartigen fünf Klavierkonzerten auseinandersetzt und in einem auf zwei Abende verteilten Zyklus auf die Bühne bringt. Wie so oft dirigiert er dabei das Orchester direkt vom Klavierhocker aus. Und in Köln nicht irgendeins, sondern die Spitzenmusiker der Sächsischen Staatskapelle Dresden!

Mitwirkende

Sächsische Staatskapelle Dresden
Rudolf Buchbinder, Klavier und Leitung

Programm

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 19 (1786–1801)

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur op. 58 (1804–06)

Pause

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-Moll op. 37 (1800–02)

Hotline nicht besetzt