Rock im Pott - Tickets

Tickets buchen

In der Gelsenkirchener Veltins-Arena – mitten im Ruhrpott – findet jährlich ein wahres Spektakel statt: Bei Rock im Pott geben sich internationale Hit-Giganten die Klinke in die Hand. Das Publikum bekommt die volle Ladung der besten alternative Rock-Klassiker. Neben weltweiten Musiklegenden wie den Red Hot Chili Peppers, System of a Down und Volbeat, standen auch regionale Größen wie Kraftklub und K.I.Z auf der Bühne der Gelsenkirchener Arena.

Im August 2012 fand Rock im Pott erstmals statt und begrüßte 41.000 Besucher – 6.000 mehr als die Veranstalter erwartet hatten. Kein Wunder bei dem Line-Up des Musikfestivals: Die Chemnitzer Band Kraftklub begeisterte die Zuschauer mit ihrer Mischung aus Rock und Pop. Das Highlight: Die Kult-Band Red Hot Chili Peppers ließ den Abend als Headliner rockig ausklingen. Die Besucher waren begeistert – ein guter Auftakt für ein weiteres Mal Rock im Pott. So waren beim darauffolgenden Mal die Alternative-Metal-Giganten System of a Down, die überragenden Rocker Tenacious D und die dänischen Überflieger Volbeat mit von der Partie.

2014 wurde es ein paar Jahre still um die Zukunft des Rock im Pott Festivals. Doch schon 2017 gab es ein erstklassiges musikalisches Comeback. Natürlich wieder mit Spitzen-Acts wie Kraftklub, K.I.Z und Die Toten Hosen. Eins steht fest – bei dem Line-Up des Ruhrpott-Festivals kann man sich stets auf eine ordentliche Portion Musiklegenden gefasst machen.

kölnticket.alarm

Ticketalarm für Rock im Pott abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.