Psychologie im Dialog: Was mache ich hier eigentlich?

Donnerstag 10 Mär 2022 19:00
studio dumont
Eingang über Breite Straße 72
50667 Köln

Veranstaltungsinfos

Jede/r von uns kennt wohl die Situation: schon leicht erschöpft tun wir etwas, werden müder und denken an all das, was wir auch noch erledigen wollen. Irgendwann (und fast immer zu spät) halten wir inne, fassen uns an den Kopf, treten einen Schritt zur Seite und fragen uns erstaunt oder auch schon fassungslos: „was mach‘ ich hier eigentlich"? Bin ich noch ganz richtig im Kopf?

Wir kommen zu uns, ärgern uns über uns selbst und müssen oft erkennen, dass wir uns das selber aufgehalst haben. Das Ergebnis ist Frust, Stress und das Gefühl der Fremdbestimmtheit.

Wie kommt es zu dieser Umkehrung von Selbstbestimmtheit und Sinnhaftigkeit (etwas zu tun, von dem wir glaubten, dass es uns Freude machen wird) zu Fremdbestimmtheit und Unsinnigkeit? Und vielleicht die viel wichtigere Frage: wie kommen wir aus solchen selbstgewählten Projekten wieder heraus?

Hotline nicht besetzt