Phönix und das goldene Tal- Ein märchenhafter Erlebnisabend für die ganze Familie

Mittwoch 14 Okt 2020 19:00
Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Straße 5
50674 Köln

Veranstaltungsinfos

Der stolze Vogel Phönix bricht ins weit entfernte goldene Tal auf. Hier, so erzählt man es sich, soll das Paradies sein. Auf dem Weg dorthin wird er von einem Blitzschlag erfasst und stürzt ab. Mit gebrochenen Flügeln will er schon aufgeben, als sich die mysteriöse Flussfrau um ihn kümmert. Phönix begibt sich nun auf Reise, die ihn nicht nur Bekanntschaft mit allerlei Waldbewohnern bringt, sondern auch sich selbst völlig neu erfahren lernt. Es ist eine Geschichte um Absturz, Chaos und Wiederaufstieg. Und die guten Kräfte des Lebens…

Initiator, Autor und Regisseur des Abends ist der Schauspieler und Kreative Sebastian Feicht, bekannt aus "Tatort", "Sturm der Liebe" und "Unter Uns". Er hat eigene Erfahrungen aus einer existentiellen Krise in dieser Geschichte verpackt. In einer Mischung aus atmosphärischer Lesung, Theater- und Hörspiel mit viel Humor und Wärme lädt dieser Abend die Zuschauer aller Altersgruppen auf eine spannende und bestärkende Erlebnisreise ein. Und lässt so die erneuernde Kraft des Phönix hautnah lebendig werden!

Hotline nicht besetzt