Gloria mit neuem Album "Da" auf Tour

Musik

20.10.2017

Mit "DA" hat das Deutsch-Pop-Duo Gloria,  bestehend aus dem TV-Enfant terrible Klaas Heufer-Umlauf und dem früheren "Wir sind Helden"-Bassist Mark Tavassol, gerade sein drittes Album vorgelegt. Gloria spielen am 24. Januar 2018 live im Kölner Gloria-Theater.

 Gloria-Tickets

Gloria: Da (Cd-Kritik)

In den neun Songs ziehen Streicher, Trompeten, Posaunen und ein Synthesizer markante Linien durch die melancholischen Songs und erinnern an manchen Stellen soundmäßig an die 80er. Wie bereits auf den beiden Vorgängeralben sind es jedoch vor allem die Metaphern-reichen Texte, die der Musik von Gloria ihren einzigartigen Stempel aufdrücken, gepaart mit Klaas' Ausnahme-Stimme, über die die Meinungen auseinander gehen. Fakt ist, er transportiert die feine Melancholie, die zu den Markenzeichen der Musik Glorias zählt, perfekt.

Das  aktuelle Album ist mit einer guten halben Stunde Laufzeit eher kurz und schwankt zwischen tanzbarem Pop, wie bei "Sturm", "Einer von den anderen" und der ersten Singleauskopplung "Immer Noch Da" und ganz leisen Tönen á la  "Süchtig", "Stille" oder "Nie Mehr". Es hinterlässt Gänsehaut, ist zwischen den Zeilen auch mal kritisch und nachdenklich, ohne dabei schwermütig oder mahnend zu sein. Alles in allem - der passende Soundtrack für den Herbst!

Kritik von Meike Blazy

Musik