lit.COLOGNE Sonderedition - Boris Herrmann - Allein zwischen Himmel und Meer

Freitag 22 Okt 2021 20:00
Balloni Hallen
Ehrenfeldgürtel 88-94
50823 Köln

Veranstaltungsinfos

Der Hamburger Boris Herrmann, der 2019 Greta Thunberg mit seiner Rennjacht emissionsfrei über den Atlantik nach New York brachte, engagiert sich seit Jahren für Klima­ und Naturschutz. Zuletzt startete er als erster Deutscher bei der Vendée Globe, der berühmtesten und härtesten Segelregatta, die die Teilnehmer:innen einmal um die Welt führt. Mit seiner Jacht Seaexplorer hatte er Siegchancen und belegte schließlich den 5. Platz. In Allein zwischen Himmel und Meer schildert er erstmals seine Erlebnisse, die Höhen und Tiefen seiner Reise, beschreibt die schönsten und gefährlichsten Momente und wie er die enormen mentalen Herausforderungen gemeistert hat. Und er erläutert, warum der Schutz der Meere alternativlos ist. Der grundsympathische Hanseat erzählt bei einem seiner wenigen Auftritte von der Schifffahrt, dem Wind, dem Reichtum der Meere und von Abenteuern auf hoher See. Mod.: Stefanie Junker