lit.COLOGNE Sonderedition - Jonathan Franzen -Crossroads mit Ulrich Noethen

Montag 25 Okt 2021 19:00
Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Str. 5
50670 Köln

Veranstaltungsinfos

Jonathan Franzen ist zurück und stellt ein epochales Buch vor. Crossroads ist ein Roman über eine Familie am Scheideweg: über Sehnsucht und Geschwisterliebe, über Lügen, Geheimnisse und Rivalität. Der Roman bildet den Auftakt zu „Ein Schlüssel zu allen Mythologien“ – einer Trilogie über drei Generationen einer Familie aus dem Mittleren Westen und einem der größten literarischen Projekte dieser Zeit. Die Geschichte von „Crossroads“ nimmt die Leser:innen mit in die Vergangenheit des Jahres 1971 und entfaltet sich an einem einzigen Wintertag. Ein Familienroman von beispielloser Kraft und Tiefe, mal komisch, mal zutiefst bewegend und immer spannungsreich: „Jonathan Franzen ist einer der größten lebenden Schriftsteller“ (Der Spiegel). Diese Veranstaltung findet hybrid statt, der Autor wird in Bild und Ton aus New York in den Veranstaltungssaal zugeschaltet. Ulrich Noethen liest aus der deutschen Übersetzung des Romans. Mod.: Alf Mentzer

Hotline nicht besetzt