lit.COLOGNE Sonderedition - Axel Hacke - Im Bann des Eichelhechts

Samstag 30 Okt 2021 18:00
Stadthalle Köln-Mülheim
Jan-Wellem-Str. 2
51065 Köln

Veranstaltungsinfos

Wer gerne reist, der mache sich auf ins Sprachland. Dort sind die Menschen nicht an der schnöden Wirklichkeit regelgerechten Redens und korrekten Schreibens interessiert, sondern am Gegenteil: am Falschen, auch am Lä­ cherlichen, am Hoch­ und Tieftrabenden, am Irritiertsein, am kurzen Stutzen und an der Poesie. Hier wird die Zeit in Verwöhnminuten gemessen, die Menschen arbeiten in Schlafanfallbüros, tragen Ganskörpertattoos, und das Wort „Reißverschluss" schreiben sie „Rajs­ferszlus". Es haben Arten überlebt wie der Eichelhecht, der Rächerlachs und der Aschenpudel, es wachsen schwarzäugige Erbsen und die seltenen Tiftrienen. Jede Woche schenkt uns Axel Hacke eine neue federleichte, lebenskluge Kolumne im SZ­Magazin, nun legt er mit Im Bann des Eichelhechts ein lustiges, verträumtes, versponnenes Sprachspielbuch vor. „Zurzeit das Leuchtendste in meinem Leben! Ich lache, dass mir die Tränen runterlaufen" (Elke Heidenreich).