lit.COLOGNE Sonderedition - Herta Müller - Der Beamte sagte

Donnerstag 28 Okt 2021 20:00
Stadthalle Köln-Mülheim
Jan-Wellem-Str. 2
51065 Köln

Veranstaltungsinfos

In ihrer jüngsten, eigensinnigen Veröffentlichung Der Beamte sagte erfindet Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller eine neue, ganz eigene Form des literarischen Erzählens. Eine Geschichte in Collagen. Gezeigt werden Szenen im Auffanglager einer deutschen Kleinstadt. Einer der Beamten in der Erzählung ist ein gewisser Herr Fröhlich von der Prüfstelle B. Ein anderer breitet bei jeder Begegnung die Arme aus wie ein Vogel und sagt: „Oh, oh, oh." Aberwitzige Gespräche mit ihnen werden zu einem unfreiwillig komischen Schlagabtausch. Und dann ist da das Heimweh der Geflohenen, das immer größer wird und an den Himmel anwächst. Meisterlich versteht es Herta Müller, Bilder dafür zu finden, wie sich Ohnmacht anfühlt und was Willkür anrichtet. Sie sind rätselhaft, beklemmend aktuell, abgründig, manchmal auch komisch und immer hochpoetisch. Den so geschaffenen Wortbildern wohnt eine eigene literarische Intensität inne. Mod.: Ernest Wichner

Hotline nicht besetzt