lit.COLOGNE - Tickets

Tickets für die lit.COLOGNE

Tickets, Informationen zum Programm und Termine zur lit.Cologne finden Sie auf kölnticket.de! Erfahrungsgemäß ist der Besucherandrang zur lit.COLOGNE sehr groß und alle Veranstaltungen sind nahezu ausgebucht. Daher lieber schnell auf kölnticket.de Tickets sichern, wenn Sie ihren Lieblingsautoren auf der lit.COLOGNE live erleben wollen!

Das abwechslungsreiche Programm ist nicht nur für Liebhaber schöner Worte interessant und geht über die klassische Lesung hinaus. Für Jeden ist etwas dabei. Diskussionen, Gespräche und Formen aus Theater oder Kabarett ergänzen die Vorträge zu journalistischen aber auch politischen Themen. Internationale Bestsellerautoren und deutsche Schriftstellergrößen aus allen Disziplinen treffen in Köln während der lit.Cologne aufeinander. Für die kleinen Bücherfans gibt es im Rahmen der lit.Cologne ein eigenes Festival - die lit.kidCOLOGNE, im Rahmen dessen Lesungen ausschließlich für Kinder stattfinden. Auch die Tickets für die lit.kidCOLOGNE finden sich alle bei uns im Angebot. Die eigenen Reihen „Klasse-Buch“ und „Vorschulbuch“ richten sich speziell an Schulklassen und Kindergruppen und bieten hier ein eigenes Programm an.

lit.COLOGNE Daniel Hope und Sebastian Koch - Paradies - ZUSATZVERANSTALTUNG

lit.COLOGNE 2018
  • Donnerstag 08 Mär 2018 21:00
FLORA Köln
Am Botanischen Garten 1
50735 Köln

Event merken

Veranstaltungsinfos

Ursprung, Unschuld und Utopie, verklärter Sehnsuchtsort, Sündenfall und Versuchung, Garten Eden, Erkenntnis und Vertreibung, Ort des Lebensbaumes, der vier Flüsse und Vision des Neuen Jerusalem – in der europäischen Kunst und Literatur ist das Paradies allgegenwärtig. Daniel Hope ist einer der gefragtesten und vielseitigsten Geiger unserer Zeit. 2017 erhielt er seinen sechsten „Echo Klassik“ und konnte die Kinopremiere seiner filmischen Biografie „Der Klang des Lebens“ feiern.
Sebastian Koch ist einer der profiliertesten deutschen Schauspieler, der durch seine Rolle im für den Oscar nominierten Film „Das Leben der Anderen“ und an der Seite von Tom Hanks in „Bridge of Spies“ auch zum internationalen Star wurde. Hope und Koch begeben sich auf die Suche nach einem verlorenen idealen Ort und bringen ihn zum Klingen.
Daniel Hope wird u.a. Werke von Bach, Ravel und Schumann spielen, Sebastian Koch Texte u.a. von Dostojewski, Brecht, Jelinek, Nietzsche und Eco lesen.

VVK zzgl. Gebühren: € 30/ 14/ 11, (erm.) 27 /19/ 11