Lindenthal - Kirchen, Kliniken und Kanäle

Freitag 11 Jun 2021 16:00
Eingang Museum für Ostasiatische Kunst
Universitätsstraße 100
50674 Köln

Veranstaltungsinfos

Die Gründung Lindenthals geht bis auf das Jahr 1843 zurück. Die Kölner Bürger Thelen und Fühling entwarfen einen Plan zur Gründung einer Wohnkolonie an der nach Düren führenden Landstraße. Beiden kam es nicht darauf an, als Spekulanten große Gewinne zu erzielen, sie wollten eher als Gründer des Stadtteils in die Geschichte eingehen. Zwischen Universität und zahlreichen Krankenanstalten, wie der ehemaligen Lindenburg und der Lennartzschen Anstalt, Kanälen und schönen Plätzen, dem alten Botanischen Garten und modernen Kirchen, ging es vormals darum "...sich vor den Toren in gesunder Luft und Umgebung anzusiedeln". Von der Lage am Stadtwald begünstigt, werden ein altes Villengebiet um die Theresienstraße und Herderstraße, sowie Weinberge aus Beton entdeckt.

Hotline nicht besetzt