L'Arpeggiata / Christina Pluhar

Christina Pluhar
Sonntag 30 Aug 2020 20:00
Kölner Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln

Veranstaltungsinfos

m 17. Jahrhundert galt Neapel als Hauptstadt der Musik. Aus vier Waisenhäusern waren vier große Konservatorien hervorgegangen, wo Hunderte von Kindern zu Musikern ausgebildet wurden. Es gab eine Abteilung für Kastraten, aus der hervorragende Sänger hervorgingen, und zahlreiche bedeutende Komponisten wirkten in der Stadt. Das neapolitanische Lied, die canzone napoletana, war bereits im Mittelalter entstanden und entwickelte sich als eine Mischung aus klassischer Musik und Volksmusik fort. Herzergreifende Liebeslieder und schnelle Lieder wie die Tarantella wurden gesungen und traditionell mit Zupfinstrumenten und Tamburin begleitet.

Mitwirkende

Céline Scheen Sopran
Valer Sabadus Countertenor
Luciana Mancini Mezzosopran
Vincenzo Capezzuto Alt
Alessandro Giangrande Tenor
João Fernandes Bass
Anna Dego Tänzerin
L'Arpeggiata
Christina Pluhar Theorbe und Leitung

Programm

Werke von Andrea Falconiero, Cristofaro Caresana, Francesco Provenzale, Luigi Rossi, Pietro Antonio Giramo u. a.

Hotline nicht besetzt