ABGESAGT - L. v. Beethoven: Sinfonie Nr. 9 in d-moll - Bayer Philharmoniker

Samstag 31 Okt 2020 19:30
Halle 32
Steinmüllerallee 10
51643 Gummersbach

Veranstaltungsinfos

Es war das letzte Konzert, dem der Komponist beiwohnte – schon völlig gehörlos: Am 7. Mai 1824 wurde Ludwig van Beethovens neunte Sinfonie erstmals aufgeführt. Das Publikum des Konzerts reagierte enthusiastisch. Es hatte eine Offenbarung erlebt, mit der Beethoven eine neue musikalische Welt öffnete. Mehr als sechs Jahre Arbeit und viele Änderungen steckten in dem Werk. Seitdem hat es einen Siegeszug um die Welt erfahren. Die letzte vollendete Sinfonie des in Bonn geborenen Komponisten, Pianisten und Dirigenten hat eine Spieldauer von mehr als 70 Minuten, aufgeteilt in vier höchst unterschiedliche Sätze. Es ist der letzte Teil, der die Sinfonie weltberühmt gemacht hat. Hier nutzt Beethoven nicht nur die Klangfarben des Orchesters, sondern erweitert die Darbietung um Einzelstimmen und Chor. Alles zusammen steigert sich bis zum Ende hin zu einem gewaltigen Ganzen, mit dem vertonten Text von Friedrich Schillers „Ode an die Freude“.

Hotline nicht besetzt