Kult(o)urwanderung im Essener Süden: Rund um Kettwig - Träume zwischen Ruhr und "Auf der Höhe"

Freitag 25 Jun 2021 09:30
Bahnhof Messe/Deutz (innen)
Ottoplatz
50679 Köln

Veranstaltungsinfos

Der Süden von Essen ist traumhaft schön und reich an kultureller Überlieferung. Auch gehört er in gewisser Weise bis heute zu Köln. Warum? Davon handelt diese Tour: Von Webern, von konfessionellen Besonderheiten, von Brücken, einer ganz besonders ökumenischen Kirche von Gottfried Böhm hoch oben über der Ruhr, aber auch unten an der Kirchtreppe und entlang des Leinpfades. 1052 als "Katuuik" urkundlich erwähnt ist Kettwig mit seinen Ortsteilen und heute Essen zugehörig wie „Dauerurlaub“. Die Kleinteiligkeit des Ortsbildes begeistert und gerade Kölnerinnen und Kölner dürfen feststellen, wie schön es auch woanders ist. Also raus in die Natur und zur Kultur nach Essen! Bitte beachten Sie: Dies ist ein Tagesausflug mit Einkehrmöglichkeit und Selbstverpflegung. Rückkehr gegen 17.30 Uhr. Das ÖPNV Ticket ist nicht im Preis enthalten und muss gesondert gezahlt werden. HINWEIS: Festes Schuhwerk und normale Kondition erforderlich, es gibt zwei etwas steilere Anhöhen zu überwinden.

Hotline nicht besetzt