Kim Wilde - Tickets

Tickets buchen

Kim Wilde – sie verkörpert die 1980er-Jahre wie keine Zweite. Zwischen 1981 und 1988 feierte sie ihre größten Erfolge. Angefangen hat alles mit dem Song Kids in America, der sie über Nacht berühmt machte. Den nächsten internationalen Hit konnte sie mit You Keep Me Hangin’ On 1986 verbuchen. Sie gilt als erfolgreichste Sängerin der 1980er-Jahre. Über 30 Millionen Schallplatten gehen auf ihr Konto. Sie trat unter anderem bei einer Tour von Michael Jackson auf und spielte Konzerte mit David Bowie. Stets mit blonder Föhnfrisur begeisterte sie das Publikum. Ihre unvergessene Musik prägte die Dekade: wuchtige Schlagzeugklänge, melodischer Synthie-Pop und rockige E-Gitarren-Einlagen.

Die musikalische Begabung war ihr in die Wiege gelegt. Denn sie ist die Tochter des berühmten britischen Rock-Sängers Marty Wilde, der in den 50ern seine Glanzzeit erlebte. Zusammen mit seinem Sohn, Ricky Wilde, produzierten Vater und Sohn die Musik von Kim Wilde.

Neben ihrer Musiker-Laufbahn hat sie auch andere Berufswege eingeschlagen: Als ausgebildete Landschaftsgärtnerin widmete sie sich in den 90ern wieder ihrem alten Beruf. Sie moderierte eine Gartensendung im britischen Fernsehen und schrieb viel beachtete Artikel über die Landschaftsgärtnerei. 2005 erschien ihr Buch Gardening with Children.

Anfang der 2000er nahm Kim Wilde ihre Musiker-Karriere wieder auf. Sie veröffentlichte ein Best-Of-Album. Seitdem bringt sie weitere Alben heraus, gibt Konzerte und moderiert eine populäre Radiosendung im Großbritannien. So viel Energie ist bewundernswert: Kim Wilde möchte sich nicht auf ihren Erfolgen ausruhen. Sie weiß, wie unerschöpflich die Musik ist. Darum arbeitet sie stets am nächsten Hit – wie eine wahre Künstlerin!

kölnticket.alarm

Ticketalarm für Kim Wilde abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.