Kammerkonzerte im Kunstverein - Luciano Marziali - Italienische und spanische Gitarrenmusik

Luciano Marziali
Samstag 19 Jun 2021 18:00
Riphahn Saal im Kölnischen Kunstverein
Hahnenstraße 6
50667 Köln

Veranstaltungsinfos

Luciano Marziali gehört zweifellos zu den kreativsten und fantasievollsten klassischen Gitarristen seiner Generation.
Seit mehr als zwanzig Jahren begeistert er sein Publikum mit der Kombination von anspruchsvollem, klassischen Repertoire mit unterhaltsamer Musik, die er stets kunstvoll und virtuos arrangiert und interpretiert.

Er tritt regelmäßig als Solist und als Mitglied verschiedener kammermusikalischer Besetzungen in ganz Europa auf und gastiert als Dozent in mehreren europäischen Meisterkursen.
In Anerkennung für sein herausragendes Engagement für die Förderung der Musik erhielt er 2009 von der Associazione Chitarra Bergamo den Segovia-Preis.
Bei den Kammerkonzerten präsentiert Luciano Marziali ein Programm,welches sich fast ausschließlich auf die spanische und italienische Musik des 20. Jahrhundert und die Komponisten Benvenuto Terzi, Joaquín Turina und Federico Moreno-Torroba konzentriert. Es zeigt eindrucksvoll, mit welchem künstlerischen und kompositorischem Können diese Meister Musik schrieben, die den Traditionen ihrer Kultur verwurzelt bleibt und dennoch in eine neue Zeit aufbricht. Musik die auch heute immer noch modern und klangvoll das Publikum begeistert.

Programm:
Benvenuto Terzi (1892–1980):
Elegia
Ninna nanna
Danza dei nani
Sorriso di bimba (Arietta)
Minuetto, Berceuse Op. 48 Nr. 2
Notturno Op. 43
Romanza Op. 48 Nr. 1
Serenata alpestre Op. 9

- Pause -

Federico Moreno-Torroba(1891–1982):
Redaba, Turegano (Serranilla)
Torija (Elegia)
Alba de Tormes (Trova)
La Seguidilla

Joaquín Turina(1882–1949):
Fandanguillo

Francisco Tárrega(1852–1909):
Maria
Gran Vals

Joaquín Turina(1882–1949):
Hommage à Tárrega
(Garrotin, Soleares)