John Cale - Tickets

Tickets buchen

Leider gibt es hierzu aktuell keine Events

Über 80 Jahre und immer noch aktiv! Mit „The Velvet Underground & Nico” schafft John Cale 1965 eins der erfolgreichsten Pop-Alben seiner Zeit. Er ist eine Legende der Pop-Musik und prägt die Musikgeschichte.

Seine Karriere beginnt früh, denn seine Eltern erkennen schon im Kindesalter das musikalische Talent ihres Sohnes. Bereits mit acht Jahren spielt er die Orgel in der Dorfkirche und nimmt noch im Grundschulalter erste eigene Kompositionen für die BBC auf. Dank der Förderung seiner Eltern wird Cale eine kleine lokale Berühmtheit als musikalisches Wunderkind. Er genießt die Gunst mehrerer Gönner und Förderer, sodass ihm Aaron Copland und Leonard Bernstein zu einem Stipendium an der Berkshire School of Musik verhelfen. Dort studiert er ab 1963 Viola und Klavier.

Im selben Jahr ist Cale bereits Teil eines der berühmtesten Ensembles der Minimalistic Musik der Zeit – dem LaMonte Youngs Dream Syndicate in New York. Mitte der 60er Jahre gründet der Artrock-Musiker zusammen mit Lou Reed und der Sängerin Nico die US-Avantgarde-Band „The Velvet Underground & Nico”, welche eine der wichtigsten Bands der Rockmusik ist. Nach nur drei Jahren steigt Cale aus der Band aus, da Reed und er nicht mehr miteinander auskommen.

Heute begeistert Cale seine Fans immer noch mit seiner radikalen Trennung zwischen ernster und unterhaltender Kunst. Ungehalten und laut erklingen die Gitarre und das Schlagzeug aus den Boxen der Konzerthallen. Dennoch bleibt der Klang sehr beherrscht und Cales Stimme unverkennbar direkt und entschlossen.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für John Cale und überzeugen Sie sich selbst von der vollkommenen Balance, aber dennoch kompletten Dekonstruktion der Musik des britischen Artrock-Musikers!

kölnticket.alarm

Ticketalarm für John Cale abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.