Ilka Bessin - Tickets

Ticketalarm für Ilka Bessin abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.

Tickets buchen
Pinkfarbener Jogginganzug, eine pinke Blume in ihrer blonden Perücke, dick aufgetragene Schminke, langzeitarbeitslos und eine echte Berliner Schnauze. Viele kennen Ilka Bessin besser als ihre Kunstfigur „Cindy aus Marzahn”. Heute trägt Ilka Bessin – die Frau hinter der arbeitslosen Prinzessin aus dem Berliner Problembezirk – weder Perücke, noch Jogginganzug. Vielmehr zeigt sie sich natürlich, ungeschminkt und mit all ihren Ecken und Kanten und will damit ein Zeichen setzen. Mit ihrer Rolle der “Cindy” legte sie seit 2005 eine steile Karriere hin: Von einer Langzeitarbeitslosen zum gefeierten Bühnenstar. Sie füllte zahlreiche Konzerthallen und Bühnen mit Zuschauer Scharen und Fans. Trotzdem entschied sich Bessin 2016 die Rolle hinter sich zu lassen und einen Karriere Neustart als Ilka Bessin selbst zu starten.

Fakt ist: Die Rolle der „Cindy aus Marzahn” war nicht nur fiktiv: Ilka Bessin berichtet in ihrer Biografie „Abgeschminkt und trotzdem sexy” erstmals aus ihrem Leben, einer bewegten Kindheit, einem Weg aus der Langzeitarbeitslosigkeit bis hin zur gefeierten Standup-Comedian und wie sich schließlich dazu entschloss, die Rolle der Cindy abzulegen. Heute steht das – und so bezeichnet sie sich selbst – Victoria Secret Model der Herzen Ilka Bessin wieder mit ihrem Soloprogramm auf der Bühne. „Abgeschminkt und trotzdem sexy” ist ehrlich und authentisch. Mit ihrem Programm tourt sie durch Deutschland auf die altbekannte, humorvolle Art und Weise, die das Publikum gleichermaßen zum Lachen und Stutzen bringt.

Neben kleinen und großen bumslustigen Geschichten von Ilka Bessin, als Ilka Bessin, über Ilka Bessin – so beschreibt sie ihre Biografie – berichtet die Frau, die ihre blonde Perücke abgelegt hat, um über das wahre Leben zu erzählen, außerdem über ihre Kindheit. Die “Spritzgebäck liebende Komikern” war unter anderem in der Sendung Stern TV vertreten und berichtete über soziale Ungerechtigkeit in Deutschland. Ein Teil, den Sie auch in ihrem heutigen Soloprogramm auf humorvolle Art und Weise berichtet.

 € €

min.min.