Bis zum 20. Dezember, 14 Uhr per Express bestellen und Tickets pünktlich zum Fest erhalten!

Herbert Schuch

Herbert Schuch
Dienstag 17 Dez 2019 20:00
Kölner Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln

Bis zum 20. Dezember, 14 Uhr per Express bestellen und Tickets pünktlich zum Fest erhalten!

Veranstaltungsinfos

„Der Ohrknorpel zeigte sich groß und unregelmäßig geformt“, stellten die Ärzte bei der Obduktion von Ludwig van Beethovens Leichnam fest: „Cartilago auris magna et irregulariter formata conspecta est“. Aus diesen medizinischen Zeilen formte Lucia Ronchetti den Titel ihrer neusten Komposition, die der Ausnahmepianist Herbert Schuch zur Uraufführung bringt. Darin symbolisiert das Klavier Beethovens Ohr, dessen Klangvorstellungen und -träume von zwei Operateuren enthüllt werden. Beethovens musikalische Welt hallt auch in Robert Schumanns Variationswerk über das Trauermarsch-Motiv der siebten Sinfonie wider. Schumanns eigener motivischer Fundus wiederum wurde zur Quelle für Variationen seiner Frau Clara Schumann-Wieck und seines Freundes Johannes Brahms, die jeweils das gleiche wehmütige Thema aus den „Bunten Blättern“ verarbeiteten. Weit schwärmerischer gestaltet sich Schumanns Zyklus „Carnaval“, in dem die Gefühle für seine frühere Verlobte Ernestine von Fricken in Musik gegossen sind.

Mitwirkende

Herbert Schuch Klavier
Johannes Fischer Percussion
Dirk Rothbrust Percussion

Programm

Clara Schumann
Variationen für Pianoforte über ein Thema von Robert Schumann fis-Moll op.?20 (1853)
 
Robert Schumann
Etüden in Form freier Variationen über ein Beethovensches Thema WoO 31 (1832–35)
für Klavier. Thema aus der Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92 von Ludwig van Beethoven
 
Auswahl
 
Johannes Brahms
Variationen über ein Thema von Robert Schumann fis-Moll op. 9 (1854)
für Klavier
Thema: Ziemlich langsam
Variation 1: L'istesso tempo
Variation 2: Poco più mosso
Variation 3: Tempo di tema
Variation 4: Poco più mosso
Variation 5: Allegro capriccioso
Variation 6: Allegro
Variation 7: Andante
Variation 8: Andante (non troppo lento)
Variation 9: Schnell
Variation 10: Poco adagio
Variation 11: Un poco più animato
Variation 12: Allegretto, poco scherzando
Variation 13: Non tropo presto
Variation 14: Andante
Variation 15: Poco adagio
Variation 16: Adagio
 
PAUSE
 
Lucia Ronchetti
Cartilago auris, magna et irregulariter formata (2019)
für Klavierspieler und zwei Percussionisten
Kompositionsauftrag der Kölner Philharmonie (KölnMusik) im Rahmen des Non-Beethoven-Projekts für das Jahr 2020
Uraufführung
 
Robert Schumann
Carnaval. Scènes mignonnes sur quatre notes op. 9 (1834/35)
für Klavier
Préambule
Pierrot
Arlequin
Valse noble
Eusebius
Florestan
Coquette
Réplique
Sphinxes
Papillon
A.S.C.H.-S.C.H.A. (Lettres dansantes)
Chiarina
Chopin
Estrella
Reconnaissance
Pantalon et Colombine
Valse allemande
Paganini
Aveu
Promenade
Pause
Marche des "Davidsbündler" contre les Philistins

Hotline nicht besetzt