Götz Alsmann - Tickets

Tickets buchen

Der 1957 geborene Münsteraner Götz Alsmann ist ein deutscher Musiker, Multiinstrumentalist und Sänger. Bekannt wurde er als Moderator der WDR-Show „Zimmer Frei“. Außerdem sorgte der Meister des deutschen Jazz-Schlagers besonders mit seiner Alben-Trilogie für große Begeisterung bei den Zuhörern.

Götz erhielt bereits mit acht Jahren das erste Mal Klavierunterricht. Schnell wurde die Musik zu seinem treuen Begleiter. Neben Germanistik und Publizistik studierte er daher auch Musikwissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität. 1989 entwickelte sich aus seinen vorherigen musikalischen Erfahrungen die Götz Alsmann Band.

Seit 1994 veröffentlicht der talentierte Instrumentalist mit seiner Band regelmäßig Alben, die bislang mit zwei Jazz-Echos, der Goldenen Stimmgabel und unzähligen German Jazz Awards in Gold und Platin ausgezeichnet wurden. Besonders erfolgreich ist seine Alben-Trilogie „In Paris“ (2011) „Am Broadway“ (2014) und „In Rom“ (2017). Götz Alsmann verbindet sein kreatives Schaffen mit diesen Orten: Inspiriert von der Musik der jeweiligen Stadt, in Kombination mit seinen deutschen Texten, nahm er die Alben-Trilogie auf. Das Ergebnis und die begleitenden Tourneen wurden zu Triumphen.

Als Protagonist des Jazz-Schlagers ist der Musiker zusammen mit seiner Band stets auf Konzertreise und bewältigt dabei jährlich bis zu einhundert Gastspiele. Auch zusammen mit der WDR Big Band entstanden zwei Bestseller-Alben: „Winterwunderwelt“ und „Winterwunderwelt Vol.2“ – eine groß orchestrale Jazz-Auffrischung berühmter Weihnachts- und Winterlieder.

Seiner Heimatstadt Münster ist Götz treu geblieben und lebt dort zusammen mit seiner Frau Brigitte – mit der er seit 1987 verheiratet ist – und seinem Sohn. Für die Familie ist Jazz-Schlager Alltag, für die Zuhörer eine erstklassig-musikalische Reise, die mit jedem Lied eine andere Geschichte erzählt.

kölnticket.alarm

Ticketalarm für Götz Alsmann abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.