...dat es wie Kölle klingk! Musik un Verzäll zom Metmaache un Zohüre

... dat es wie Kölle klingk 06.09.2019
Freitag 06 Sep 2019 19:30
Em Golde Kappes
Neusser Straße 295
50733 Köln

Veranstaltungsinfos

Kölsch zum Mitsingen und Zuhören
"... dat es wie Kölle klingk"

 
Wo sich Kölsche treffen, da ist die Musik meist nicht weit: Keine andere Stadt ist so eng mit ihrem Liederschatz verbunden. Wohl nirgendwo sonst sind die Themen, die Stilrichtungen und die Interpreten so vielfältig und lebendig. Diese Vielfalt und gleichzeitig die kölsche Lebensart und Lebenslust zu pflegen ist der Kern von "... dat es wie Kölle klingt: Herzlich willkommen zu einem Abend mit alten und neuen Liedern, Krätzchen und Verzäll in einem der schönsten Brauhäuser der Stadt.
 
Den roten Faden und das musikalische Gerüst bieten Richard Hunsdorf (Gitarre / Gesang) und Andreas Münzel (Piano / Gesang), die gemeinsam mit Jonas Heider (Cajon) und Manfred Bröde (Gitarre / Mandoline) mal musikalische Schätzchen heben und mal zum Mitsingen der populären Lieder einladen. Der Clou in diesem Programm sind aber die Gäste, die mit eigenen Inhalten und Themen Schlaglichter setzen.
 
Diesmal ist mit Wolfgang Nagel einer der erfahrensten Mikrofonprofis der Stadt mit dabei, der seit über 20 Jahren bei Fernseh- und Rundfunksendungen, Galas, unzähligen Karnevalssitzungen aber auch als Kabarettist auf den Bühnen der Stadt unterwegs ist. Mit ihm gibt es nicht nur einen Blick hinter die Kulissen der größten Karnevalsveranstaltungen, die er als Präsident etwa der "Lachenden Kölnarena" leitet, sondern auch in das Kölsche Brauchtum, dem er schon lange verpflichtet ist. Auch musikalisch beweist er Vielseitigkeit – etwa als Interpret, Musiker und Gesamtleiter des Kabarettensembles "Medden us dem Levve", oder mit der im vergangenen Jahr erschienenen Solo-CD "Nagelneu": Ein Grund mehr, sich auf ihn als musikalischen Gast zu freuen.