Das sündige Köln (Stadtführung)

Freitag 31 Mär 2023 17:30
Treffpunkt: an der Kreuzblume vor
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln

Veranstaltungsinfos

Dauer der Führung: 1,5 Stunden.
Es ist ein Mund-Nasenschutz während der gesamten Führung zu tragen.

Ein unterhaltsamer Stadtspaziergang durch 2000 Jahre Kölner Sittengeschichte. Auf dieser Tour erfahren Sie, wie heilig das katholische Köln wirklich war. Geschichten von Liebe, Lust und Leidenschaft offenbaren zügellose Ausschweifungen und das Maß der Bestrafung, das so vielfältig war wie das Register der Sünden. Wo war das „Haus der schönen Frauen“ und welche Mission erfüllten die Priester dort? Intime Details der amourösen Affäre eines venezianischen Abenteurers mit einer reizenden Kölnerin und andere Geschichten beleuchten das muntere Treiben. Wohin ging man „zum Puff“ und waren die Badstuben, in denen man ordentlich eingeseift wurde, mehr als ein Ort der Reinlichkeit?
 
HINWEIS: Behinderte zahlen den vollen Preis, Begleitperson von Behinderten frei, wenn „B“ im Ausweis, bitte separates Ticket über Rabattart "Begleitperson" buchen. Die Führung ist für Rollstuhlfahrer geeignet.

Hotline nicht besetzt