Informationen zu COVID-19

(Coronavirus)

Informationen zu COVID-19 (Coronavirus)

Liebe Kundin, lieber Kunde,

wir möchten uns nochmals ganz herzlich für Ihre Geduld sowie Ihre verständnisvollen Rückmeldungen bedanken. Auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten hat für uns der bestmögliche Kundenservice die höchste Priorität. Wir setzen daher momentan alle unsere Möglichkeiten daran, Sie über alle Entwicklungen in Bezug auf die von Ihnen gebuchte Veranstaltung informiert zu halten und eine praktikable Umsetzung der jeweiligen Vorgaben des Veranstalters für Sie zu finden.

Zudem würden wir gerne die Möglichkeit nutzen, einige immer wieder auftauchende Fragen zu den aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagten bzw. verlegten Veranstaltungen zu beantworten:

Die Veranstaltung ist endgültig abgesagt bzw. ich kann oder möchte einen Nachhol- oder Ersatztermin nicht wahrnehmen: Bekomme ich einen Gutschein oder erhalte ich mein Geld zurück?

Über die Nutzung der inzwischen durch das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie in der Veranstaltungsbranche verabschiedeten „Gutschein-Lösung“ entscheiden ausschließlich die Veranstalter, nicht wir. Selbstverständlich werden wir Sie umgehend informieren, sobald uns entsprechende Informationen von Seiten Ihres Veranstalters vorliegen.

Zu Detailfragen rund um das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Veranstaltungsvertragsrecht hat das „Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz“ ein FAQ-Leitfaden zusammengestellt, den Sie hier finden.

Wer ist mein erster Ansprechpartner?

Für uns hat der bestmögliche Kundenservice die höchste Priorität, deshalb sind wir Ihr erster Ansprechpartner: Als Ticketing-Dienstleister agieren wir als Mittler zwischen Ihnen und dem Veranstalter und setzen alle unsere Möglichkeiten daran, Sie auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten über Ihre gebuchte Veranstaltung informiert zu halten und eine praktikable Umsetzung der jeweiligen Vorgaben des Veranstalters für Sie zu finden.

Zwar ist es von Rechts wegen so, dass der Vertrag über den Erwerb der Eintrittskarte hinsichtlich des Veranstaltungsbesuches ausschließlich zwischen Ihnen, als Erwerber der Eintrittskarte, und dem jeweiligen Veranstalter zustande kommt und dementsprechend alle Ansprüche, welche den Vertrag über den Veranstaltungsbesuch betreffen, etwa die Art und Weise der Durchführung einer Veranstaltung, die Preisgestaltung oder aber eine mögliche Absage, an den Veranstalter zu richten sind. Dies ist in Ziff. 1 Abs. 1 unserer AGB, die dem Erwerb der Tickets zu Grunde lagen, ausdrücklich geregelt.

In vielen Fällen hat uns der Veranstalter jedoch mit der Durchführung der Rückabwicklung beauftragt. Nur in den wenigen Fällen, in denen ein Veranstalter entscheidet, eine Rückabwicklung selber vorzunehmen, ist die Kontaktaufnahme mit dem Veranstalter notwendig. Sollte das auf Ihre Veranstaltung zutreffen, werden wir Sie darüber in einer gesonderten Mail informieren. In allen anderen Fällen ist eine Rückmeldung an den Veranstalter nicht notwendig.

Wer ist der Veranstalter meiner Veranstaltung?

Den Veranstalter Ihrer Veranstaltung können Sie entweder über den Aufdruck Ihres Tickets oder auf unserer Website finden, wenn Sie die jeweilige Veranstaltung aufrufen und dort auf "Veranstalter" klicken.

Wann erhalte ich einen Gutschein bzw. mein Geld zurück?

Da durch behördliche Anordnung schon jetzt die meisten Veranstaltungen bis zum 31. August 2020 und darüber hinaus abgesagt oder verschoben wurden, kann die Bearbeitung noch einige Zeit beanspruchen.

Lassen Sie uns gemeinsam hoffen, dass wir die Krise alsbald überstanden haben und wieder zur Normalität übergehen dürfen. Bis dahin passen Sie bitte auf sich auf und bleiben Sie vor allem gesund!

Mit bestem Dank für Ihr Verständnis

Ihr kölnticket Team

Stand: 17.10.2020