Caspian - Tickets

Tickets buchen

Gesanglos und dafür mit majestätischer Instrumental-Musik begeistert die Post-Rock-Band „Caspian“. Ihre Songs sind gespickt mit melodischen Traumklängen, die auf eine akustische Reise einladen. Die Expedition führt über akustische Täler sowie Höhen und offenbart das breite Stimmungsspektrum, die die Musik von Caspian bespielen kann.

Die Band war nicht immer als gesangloses Projekt geplant. Als sich die Band 2003 im US-amerikanischen Beverly, nahe Boston, formierte, suchte man noch nach einem Sänger. Der größte Erfolg ihrer Anfangstage war der Einsatz als Vorband der berühmten japanischen Post-Rock-Band „Mono“. In den nächsten Jahren brachte Caspian zwei Alben heraus: erst „The Four Trees” und dann „Tertia”. Letzteres veröffentlichen sie kostenlos auf ihrer Website. Die Einnahmen der darauf geschalteten Werbung gingen an gemeinnützige Organisationen, die sich die Fans vorher selbst aussuchen konnten.

Spätestens nach dem zweiten Album wurde Caspian ein Geheimtipp in der Post-Rock-Szene. Kritiker sowie Fans sind seitdem begeistert von musikalischem Kino, das die Band in die Köpfe ihrer Zuhörer zaubert. Auf Konzerten genießt das Publikum eine atmosphärische Vorstellung, die wie ein reißender Musikstrom von der Bühne herabfließt und auf dessen sphärischen Sounds man in eine neue Klangwelt getrieben wird.

Caspian ist ein wahrer Geheimtipp. Die US-Amerikaner schaffen ein unvergessliches Musikerlebnis, das gerade live mit der passenden technischen Ausrüstung seine volle Wirkung entfaltet. Durch das Ausbleiben des Gesangs kreiert man im Kopf seinen eigenen Songtext. So kann jeder Zuhörer zum Sänger werden. Oder man lässt sich einfach fallen – in den plätschernden Klangbach, der mal ruhig, mal wuchtig, aber stets atmosphärisch aus den Instrumenten der Band herausströmt.

kölnticket.alarm

Ticketalarm für Caspian abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.