Bruce Kapusta - Tickets

Tickets buchen
Emotional, leidenschaftlich und mit jeder Menge Talent begeistert Bruce Kapusta das Publikum deutschlandweit. Der Trompeter und Entertainer ist bekannt für seine Einzigartigkeit und beweist sich immer wieder neu in unterschiedlichen Genres, bleibt seiner Liebe zur Karnevalsmusik trotzdem immer treu.

Der gebürtige Kölner geht seit Kindesjahren leidenschaftlich der Musik nach. Ab dem Alter von acht Jahren erlernt er das Trompetenspielen und zieht als Straßenmusiker durch Köln und Bonn. Dadurch gewinnter an lokaler Bekanntheit und tritt schon mit 15 Jahren das erste Mal auf einer Kölner Karneval-Bühne auf und beweist sich hervorragend. Zwar absolviert er eine Ausbildung als Anlageelektroniker, entscheidet sich dennoch für die Musik.

Mit dem bekannten Opernsänger Peter Hoffmann geht er gemeinsam auf Tournee und erlangt dadurch immer weiter an Bekanntheit. Außerdem macht er sich durch Auftritte als Special-Guest bei Helmut Lotti oder Deborah Sasson einen deutschlandweiten Namen. Seit 1995 ist er als „Der Clown mit seiner Trompete” beim Karneval bekannt. Zu einem besonderen Auftritt zählt die Abschiedsgala für Bundespräsident Roman Herzog und Henry Maske, auf der er mit seinem Talent die Zuhörer emotional mitreißt. Ebenso begeistert er das Publikum bei einem Auftritt auf der „Deutschland”, dem Kreuzfahrtschiff der ZDF-Serie „Das Traumschiff”.

Seit Anfang seiner Karriere ist er immer wieder Gast in Funk und Fernsehen und beweist sich auch als Entertainer in Unterhaltungsshows. Zudem engagiert er sich regelmäßig für soziale Einrichtungen und sammelt Spenden durch jährliche Konzertreihen um Weihnachten.

Der leidenschaftliche Musiker steht seit Jahren auf den Bühnen Deutschlands und ist fester Teil des Kölner Karnevals mit Liedern wie „Dä Clown für Üch”. Neben seinem musikalischen Talent wird er vom Publikum für sein witziges und sympathisches Auftreten geschätzt.

kölnticket.alarm

Ticketalarm für Bruce Kapusta abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.