basta a cappella: Freizeichen

Basta - Freizeichen Pantheon Bonn
  • Mittwoch 04 Jul 2018 19:30
Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Straße 5
50674 Köln

Event merken

Veranstaltungsinfos

Basta, die fünfköpfige Kölner Band gilt als eine der originellsten A-cappella-Formationen Deutschlands. Was das Publikum von der Band zu hören bekommt, ist gleichermaßen komisch wie intelligent. Bei aller Komik sind es auch gerade die Zwischentöne, die Bastas Lieder auszeichnen. Basta finden die Poesie in den Widrigkeiten des Lebens, in den kleinen Momenten, die so leicht übersehen werden. Es sind Liebeserklärungen an das Leben, die sie machen. Basta entwickelte sich aus den ersten A-cappella-Gehversuchen der Schulfreunde René Overmann und William Wahl.

Die eigentliche Karriere der Band begann 2002: Basta unterschrieb einen ersten Plattenvertrag, es folgten die CDs "basta" (2002) und "b" (2004). Konzerte fanden in immer größeren Sälen statt, die Gruppe spielte nun nicht mehr nur regional, sondern in ganz Deutschland. Basta ist zu einer Band gereift, die sich eine große Fangemeinde erspielt hat und dank ihrer Bühnenerfahrung mit Nonchalance faszinierende Konzerte gibt.