Bis zum 20. Dezember, 14 Uhr per Express bestellen und Tickets pünktlich zum Fest erhalten!

Andreas Kümmert - Tickets

Ticketalarm für Andreas Kümmert abonnieren und wir melden uns per Mail, sobald ein neues Event oder wieder Tickets in den Verkauf gehen.

Tickets buchen

Mit einer unglaublich authentischen Art schafft es der sympathische Unterfranke Andreas Kümmert mit seiner unverkennbar berührenden Stimme seinem Publikum einen Gänsehautmoment nach dem anderen zu bescheren.

Seine Songs vermitteln Emotionen und seine Texte sind ehrlich. Der Gitarrist und Sänger bedient sich vor allem dem Blues und Rock ‘n’ Roll der 60er und 70er Jahre und zeigt, dass auch lebhaftere Genres Gefühleauslösen können. Erste Berührungspunkte mit der Musik hatte Kümmert bereits in jungen Jahren. Er lernte früh Gitarre und Schlagzeug spielen und schloss sich in seiner Schulzeit ersten Bands an. Mit der Band „Silent Cry”, in welcher er als Sänger, Gitarrist und Songwriter fungierte, gelangen ihm und der Gruppe erste Auftritte – schnell merkte Kümmert aber für sich, dass er es Solo probieren möchte. Gesagt, getan: Ein paar Jahre später tourte er durch die Region sowie ganz Deutschland, verkaufte seine Musik Low-Budgetund veröffentlichte seine erste CD. Dem Blues und Rock ‘n’ Roll war der Sänger schon früh verfallen, als er als Kind die Plattensammlung seines Vaters durchstöberte. Und bis heute ist er den Genres treu geblieben.

Sein großer Durchbruch gelang ihm dann im Jahr 2013. Ab dem Moment als er bei den Blind Auditions bei der Castingshow The Voice of Germany auf der Bühne stand, traf die warme Stimme des Sängers direkt ins Herz des Publikums. Und so gewann er tatsächlich auch die Show. Der Finalsong „Simple Man” schoss auf Platz Drei der Singlecharts. Ein Jahr später erscheint sein Album „Here I Am”, das mithilfe von Max Herre und Justin Stanley produziert wurde. Erneut Platz 3 und diesmal zusätzlich die Goldene Schallplatte.

2016 veröffentlicht Kümmert das Album „Recovery Case” und balanciert damit gekonnt zwischen lebhaftem Blues und rockigen Gitarrenklängen, schlägt aber auch ernstere Töne an. Songs wie „Just Like You”, „Heart of Stone”, „Home Is in My Hands” und „Keep My Heart Beating” sprechen aus der Seele des Sympathieträgers und gehen beim Publikum unter die Haut.

 € €

min.min.