Voces Suaves / Sua Dolce Maesta

Voces Suaves 2019
Samstag 31 Aug 2019 16:00
Trinitatiskirche
Filzengraben 6
50676 Köln (Altstadt)

Veranstaltungsinfos

Die Sänger des Vokalensembles Voces Suaves, beheimatet in Basel, widmen sich in solistischer Besetzung Madrigalen und Vokalwerken des Frühbarock. Mit ihrem Programm „Monteverdis Muse“ gedenken sie der Sängerin Caterina Martinelli, die von Claudio Monteverdi ausgebildet und gefördert wurde und in der Oper „L’Arianna“ die Titelrolle singen sollte. Doch dazu kam es nicht - die talentierte Sängerin starb zwei Monate vor der Uraufführung im Alter von knapp 19 Jahren an den Pocken.

Mit dem Programm „Suonin‘ le trombe“ entführen die Musiker des Ensembles Sua Dolce Maestà ihr Publikum in die festliche spanische Barockmusik. Die Arie für Sopran und Trompete stammt aus dem Stück „Los Desagavios de Troya“ („Die Wiedergutmachung von Troja“) von Joaquín Martínez De La Roca: prachtvolles spanisches Musiktheater, komponiert anlässlich der Geburt von Infant Felipe Pedro, Sohn von Philipp V. von Spanien.
Mitwirkende
Sua Dolce Maestà
    Anne Richter
Sopran
    Alexandra Mikheeva Barocktrompete
    Danny Teong Barocktrompete
    Denis Starshinov Barocktrompete
    Patrice Boileau Barocktrompete
    Asako Uedo Theorbe, Barockgitarre
    Diego Ruenes Rubiales Tasteninstrumente
    Marianna Soroka Schlaginstrumente
Voces Suaves
    Lia Andres
Sopran
    Mirjam Wernli Sopran
    Jan Thomer Altus
    Raphael Höhn Tenor
    Dan Dunkelblum Tenor
    Tobias Wicky Bariton
    Davide Benetti Bass
    Giovanni Baviera Gambe
    Ori Hamelin Theorbe
    Vera Schnider Harfe

Programm
Monteverdis Muse
Ein musikalisches Portrait von Caterina Martinelli mit Werken von Claudio Monteverdi und Zeitgenossen

Pause

Suonin’ le trombe!
Spanische Werke des 17. Jahrhunderts arrangiert von Sua Dolce Maestà

Hotline nicht besetzt