Venezuela

Schauspiel Köln Dummy 2018/19
Donnerstag 06 Jun 2019 19:30
Schauspiel Köln im Depot 1
Schanzenstrasse 6-20
51063 Köln

Veranstaltungsinfos

Erstmals seit 2005 sind Ohad Naharin und seine "Batsheva Dance Company" wieder in Köln zu Gast. Im Gepäck haben sie ihr neustes Stück: "Venezuela".

Seit fast drei Jahrzehnten leitet Ohad Naharin die in Tel Aviv beheimatete Kompanie. Mit seinen radikalen Veränderungen hat er Israel ins Zentrum der internationalen Tanzszene gerückt. Sharon Eyal und Hofesh Shechter, beides Choreograf*innen aus Israel einer jüngeren Generation, die den zeitgenössischen Tanz mit ihren eigenwilligen und verführerischen Kreationen in Verzücken setzen, sind geprägt von Naharins künstlerischer Handschrift. Der unverwechselbare Stil der "Batsheva Dance Company" besteht aus komplexen Bewegungsabläufen, die in unterschiedlichen Tempi und mit atemberaubender Präzision ausgeführt werden. Grundlage dafür ist die von Ohad Naharin entwickelte Gaga-Methode, bei der die Tänzer*innen ein dynamisches Bewusstsein für jeden Körperteil, für Zeit und Raum entwickeln.

In "Venezuela", im Mai 2017 in Tel Aviv uraufgeführt, erforschen Naharin und die Tänzer sowohl den Dialog als auch den Konflikt zwischen Bewegung und Inhalt. Die Entscheidungen des Choreografen ergeben neue Fragen und neue Antworten. Naharin versucht das Publikum in diese Wahlfreiheit mit seinen unendlichen Möglichkeiten einzubeziehen.

Hotline nicht besetzt