Orchester R(h)einton - Beethovenfest Bonn 2018

Christoph Spering Beethovenfest 2016
Sonntag 02 Sep 2018 18:00
World Conference Center Bonn
Platz der Vereinten Nationen 2
53113 Bonn

Veranstaltungsinfos

RHEINISCHER ORIGINALKLANG

Robin Johannsen Sopran
Anke Vondung Alt
Corby Welch Tenor 
Matthias Winckhler Bass
Bonner Kammerchor
Chorus Musicus Köln
Orchester Rheinton 
Christoph Spering Dirigent

Felix Mendelssohn Bartholdy: Der 114. Psalm »Da Israel aus Ägypten zog« für achtstimmigen Chor
und Orchester op. 51
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92
Ferdinand Ries: »Der Sieg des Glaubens«. Oratorium für Soli, Chor und Orchester op. 157

Rheinische Musikfeste

200 Jahre ist es her, dass die Niederrheinischen Musikfeste ins Leben gerufen wurden. Öffentliche Orchesterkonzerte hatten damals Seltenheitswert, und so erfreute sich dieses frühe Musikfestival eines immensen Zulaufs. Wichtig hierbei war das gemeinsame Musizieren in groß besetzten Auftragswerken – häufig geistlicher Natur. Davon gibt uns ein Spezialensemble, das Orchester Rheinton unter Christoph Spering, nun die schönsten Beispiele: einen Orchesterpsalm von Felix Mendelssohn Bartholdy, der den Auszug Israels aus Ägypten schildert, und ein Oratorium von Ferdinand Ries, »Der Sieg des Glaubens«,das den Triumph der »sanftmütig Glaubenden« feiert.
»Wahrer Jubel herrschte überall«, so der Komponist nach der Uraufführung 1829. Ries war nicht zufällig der Lieblingsschüler Beethovens. Strahlend in der Mitte des Programms thront Beethovens Siebte – damit es neben all der Geistlichkeit auch einmal weltlich und ausgelassen hergehe.

Deutsche Welle Festivalkonzert
Gefördert durch die Sparkasse KölnBonn

Hotline nicht besetzt