NEW YORK VOICES

Sonntag 19 Mai 2019 20:00
Altes Pfandhaus
Kartäuserwall 20
50678 Köln

Veranstaltungsinfos

Seit dreißig Jahren gibt es „New York Voices“ und sie zeigen keine Anzeichen von Ermüdung. Die gefeierte Vokalgruppe hat ihr Genre zur hohen Kunst verfeinert. Sie sind bekannt für inspirierte Arrangements und beispiellose Gesangsmischung. Wie die großen Jazz-Vokalgruppen „Singers Unlimited“ und „The Manhattan Transfer“ sind sie fester Bestandteil weltbekannter Vocalensembles. Der Grund für den Erfolg des mit gleich zwei Grammys dekorierten Quartetts liegt in der verblüffenden Präzision des Gesangs, den gekonnten Tempowechseln, dem dynamischen Feingefühl und im messerscharfen Timing.

Die New York Voices haben im Gepäck einen Querschnitt durch die jüngere Musikgeschichte: Angefangen bei Broadway-Hits der 1920er Jahre über Jazz-Standards wie Oliver Nelsons „Stolen Moments“ zu Soul- und Pop-Evergreens wie Bill Withers „Ain’t No Sunshine“ bis hin zu Eigenkompositionen machen sich die vier Stimmakrobaten auf, das Publikum von den Stühlen zu reißen.

Hotline nicht besetzt