Musik der Zeit (8) - Pas de trois

Musik der Zeit - Pas de trois Michael Wendeberg WDR 2017
Samstag 23 Jun 2018 20:00
Klaus-von-Bismarck-Saal
Wallrafplatz
50667 Köln

Veranstaltungsinfos

Eigenwillige Tanzpartner. Bernd Alois Zimmermann kombiniert das Solo-Cello mit Orchester und einem ungewöhnlich besetzten Concertino. Mandoline, E-Gitarre, Harfe, Cimbalom, Glasharfe und elektrischer Kontrabass fusionieren zu einer seltenen Einheit.
In ihrem Auftragswerk für das WDR Sinfonieorchester bezieht sich Isabel Mundry auf Zimmermanns Konzert. Auf die besondere Besetzung, den Tanz zu dritt und Zimmermanns Philosophie von der Kugelgestalt der Zeit. Für die ständige Abrufbarkeit der Zeit steht bei Simon Steen-Andersen ein Sampler bereit. Das Kammerorchester verarbeitet die gesampelten Alltagsgeräusche zu »snapshots«: auf halbem Weg zwischen Börsenspiel und Happy Hour. Michael Wendeberg hat die Leitung.

Isabel Mundry
Neues Werk (2018)
für Kammerorchester
(Uraufführung)
Kompositionsauftrag des WDR
Simon Steen-Anderson
Concerto en forme de pas de trois (1966)
für Violoncello und Orchester
Bernd Alois Zimmermann
Concerto en forme de pas de trois (1966)
für Violoncello und Orchester
19.15 Uhr Konzerteinführung mit Isabel Mundry

Mitwirkende:
Oren Shevlin, Violoncello
WDR Sinfonieorchester
Michael Wendeberg, Leitung