Tickets, die bis Donnerstag, 20. Dezember, 14 Uhr per Express-Versand bestellt werden, sind garantiert pünktlich zur Bescherung bei Ihnen!

Junge Philharmonie Köln / Volker Hartung

Kölner Philharmonie
Mittwoch 20 Feb 2019 20:00
Kölner Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln

Veranstaltungsinfos

Jadranka Gasparovic Violoncello
Junge Philharmonie Köln
Volker Hartung
Dirigent

Über den Dächern von Paris

Jacques Offenbach
Ouvertüre
aus: La Vie parisienne (Pariser Leben) (1866)

Jacques Offenbach
Ouvertüre
aus: La Belle Hélène (Die schöne Helena) (1864)

Jacques Offenbach
Galop infernal (Can-Can)
aus: Orphée aux enfers (Orpheus in der Unterwelt) (1874)

Jacques Offenbach
Barcarolle („Belle nuit, ô nuit d'amour“), 4. Akt
aus: Les Contes d'Hoffmann (Hoffmanns Erzählungen) (1881)

Camille Saint-Saëns
Danse macabre g-Moll op. 40 (1874)
Sinfonische Dichtung

Camille Saint-Saëns
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 a-Moll op. 33 (1872)

Pause

Georges Bizet
Sinfonie Nr. 1 C-Dur (1855)

Claude Debussy
Prélude à l'après-midi d'un faune L 86 (1891–94)
für Orchester. Nach einem Gedicht von Stéphane Mallarmé

Claude Debussy
Clair de lune
aus: Suite bergamasque L 75 (1890, rev. 1905)

Erik Satie
Gymnopédie Nr. 3. Lent et grave
aus: Trois Gymnopédies (1888)

Arrangiert von Claude Debussy

 

Hotline nicht besetzt