Grenzgang - Reisereportage | Kambodscha: Der Traum von Angkor

Kambodscha: Der Traum von Angkor mit Martin Engelmann
Sonntag 07 Apr 2019 18:00
Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Straße 5
50674 Köln

Veranstaltungsinfos

Geheimnisvoll liegen die uralten Ruinen der Königsstadt Angkor in Kambodschas dichten Regenwäldern. Doch in den 1960er Jahren wird der Traum von Angkor zum Albtraum, als die Roten Khmer unter Pol Pot zwei Millionen Menschen ermorden. Feinfühlig und kritisch dokumentiert der Fotograf Martin Engelmann auf einer abenteuerlichen Reise die Begegnung mit Menschen, die trotz der grausamen Vergangenheit voller Lebensfreude in die Zukunft blicken.

Hotline nicht besetzt