6. Kölner Weihnachtscircus

Kölner Weihnachtcircus 2020
Samstag 12 Dez 2020 19:00
Palastzelt an der Zoobrücke
Deutz-Mülheimer Str. 132
51063 Köln Köln-Deutz

Veranstaltungsinfos

Ein vor-weihnachtliches Erlebnis für die ganze Familie
 
Das prächtig geschmückte Palastzelt, die vorfreudige Aufregung beim Betreten des Circus-Zelts und schließlich die ersten Takte der Circus-Musik: Freuen Sie sich wieder auf diese ganz besondere Atmosphäre des Kölner Weihnachtscircus, 2020 noch schöner, witziger und garantiert unvergesslich!
Im Kölner Weihnachtscircus erwartet Sie ein ganz neues, abwechslungsreiches Programm mit vielen Überraschungen, begeisternden Acts und einmaligen Vorführungen.
 
Erleben Sie die magische Welt des 6. Kölner Weihnachtscircus und lassen Sie sich von unserem bislang besten Programm verzaubern. Mehr als 40 preisgekrönte Artisten der internationalen Spitzenklasse begeistern mit umwerfendem Humor, beeindruckender Akrobatik, wunderbaren Illusionen und atemberaubender Action. Auf der erhöhten Manege treffen klassisches Ballett, tollkühne Stunts, Musik, Magie, Theater- und Circus-Elemente aufeinander: Ein rund 90 minütiges Vergnügen für die ganze Familie.
Die Produzenten haben zudem ein besonders detailliertes Hygiene- und Sicherheitskonzepts ausgearbeitet, was Ihnen einen absolut sicheren und gleichzeitig bequemen Abend im Zirkuszelt garantiert.
„Schon jetzt dürfen wir einen kurzen Einblick in das Programm 2020 geben“, so der Produzent des Kölner Weihnachtscircus Ilja Smitt. „Wir wollen noch nicht zu viel verraten, aber eines ist sicher: Die Show wird unglaublich witzig! Unsere Clowns und Artisten kommen mit ganz unterschiedlichen Acts und wirklich verrückten Ideen in die Manege.“
 
So etwa Clown Barto, der bereits in den bekanntesten Circussen weltweit sein Publikum begeisterte und als ein wahrer Meister der Pantomime, Jonglage und Kontorsion gilt – eine ungewöhnliche wie mitreißende Kombination clownesker Artistik. Ebenfalls für bahnbrechende Komik bekannt sind Comedian, Zauberkünstler und Entertainer Leonid Beljakov und seine Hunde. Das preisgekrönte Team steckt voller Überraschungen, beherrscht die witzigsten Tricks und berührt zugleich durch ein gefühlvolles Miteinander auf der Bühne. Ein Wiedersehen gibt es außerdem mit dem „Herren der Ringe“ Anton Monastyrsky aus Russland. Der unter anderem auch beim renommierten Internationalen Circus-Festival von Monte-Carlo mit Gold prämierte Künstler weiß wie kein Zweiter seine zahlreichen Ringe und Hula-Hoop-Reifen in unterschiedlichen Größen um Arme, Beine und Hüften so schnell und geschickt kreisen zu lassen, sodass die Zuschauer ihren Augen kaum trauen mögen. Diese und weitere Acts werden in diesem Jahr von den Musikern und Sängern der großen Band unterstützt, die die Vorstellungen des Kölner Weihnachtscircus mit Live-Musik und -Gesang begleiten werden.

„Jede Show seit 2015 war auf ihre Weise ein großer Publikumserfolg“, so Ilja Smitt, „den wir durch kontinuierliche Weiterentwicklung erreichen konnten. Auch 2020 wird das Publikum viel Neues erleben, dabei aber auf Liebgewonnenes nicht verzichten müssen wie das Ballett, das den Kölner Weihnachtscircus vom ersten Jahr an mit viel Poesie und Magie ziert. Wir freuen uns sehr, unserem Publikum auch diesmal zur schönsten Zeit des Jahres wieder ein einzigartiges Circus-Erlebnis präsentieren zu dürfen.“
Der Vorverkauf hat begonnen. Sichern Sie sich jetzt die beste Plätze!

Hotline nicht besetzt