KUMEDE Kölsches Theater des Heimatvereins Alt Köln e.V.

Sunday 28 Jun 2020 17:30
Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Straße 5
50674 Köln

Event info

Schläch höre kann hä jot- Spielzeit 2020
Opa Splissenbach hört schlecht. Während einige Wenige in seinem Umfeld, wie Nies, die als Haushaltshilfe beschäftigt ist, seine Schrullen liebgewonnen haben, versuchen seine Tochter Finchen und ihr Mann Köbes, Opas Schwerhörigkeit auszunutzen. Gerne würde man Land, das Opa gehört, meistbietend verkaufen. Aber wie soll man etwas verkaufen, was einem nicht gehört? Und so schrecken Finchen und Köbes nicht davor zurück zu versuchen, eine Vorsorgevollmacht und die angeordnete Betreuung für Opa zu erwirken, um ihn anschließend, auf nicht gerade legale Weise, in das Sanatorium „Haus Waldfrieden“ von Professor Dr. Dr. Eduard Hektich abzuschieben. Der ist ein Verwandter der Nachbarn Agathe und Karl-Dagobert Großkopp, die jedoch ihre ganz eigenen Ziele verfolgen. Dies gilt auch für den Bauern Pitter Strunz, der sich am Liebsten nicht nur das Land, sondern auch gleich Betty, die Tochter des Hauses, unter den Nagel reißen möchte.

Alle wähnen sich bereits am Ziel, doch da hat man die Rechnung ohne Opa Splissenbach und Enkeltochter Betty gemacht. Ob, und wenn ja, wie es den Beiden gelingt, alles zu einem kölschen Happy End zu bringen, erfahren Sie in unserem Stück.
Vill Spass aan der Freud wünschen Ör Kumedemächer