1. Rotary KölnTalk mit prominenten Gästen

Rotary KölnTalk
Freitag 22 Nov 2019 19:30
Erzengel-Michael-Kirche
Pfarrer-Te-Reh-Straße 7
50999 Köln

Veranstaltungsinfos

ERSTER KÖLNTALK MIT PROMINENTEN GÄSTEN
ERLÖS AN DIE KINDERKREBSKLINIK AMSTERDAMER STRASSE

Der Hörfunkjournalist und Moderator Horst Kläuser lädt prominente und interessante Gäste in den Kölner Süden ein. Am 22.11. um 19:30 begrüßt er seine Gäste in der Erzengel-Michael-Kirche in der Diakonie Michaelshoven, Pfarrer-Te-Reh-Straße 7, 50999 Köln.
Der bekannte ARD-Wettermorderator Karsten Schwanke beantwortet uns die Fragen: Ist das Klima noch zu retten? Was hat Trump mit dem Wetter zu tun? Karsten Schwanke: „Wir müssen uns rapide verändern!“

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer stellt sich den kritischen Fragen zu unseren Schulen: Müssen wir mit dem Zustand unserer Schulen weiter so leben? Warum sind unsere Schulen in NRW viel größer als in anderen Bundesländern? Was kostet G13? Heide Keller gehört zu den bekanntesten Fernsehgesichtern Deutschlands. Seit mehr als 30 Jahren hat sie uns im Traumschiff als charmante Chefhostess begrüßt. Sie lässt uns teil-haben an den Geschichten hinter den Kulissen: Wie ist Deutschlands TV-Prominenz wirk-lich, die in den Jahren mit dem Traumschiff die Welt bereist hat?
Erdiger Blues kommt von Klaus „Dr. Mojo“ Klaus Stachuletz.

PROMINENTE TALKEN FÜR EINEN GUTEN ZWECK
Organisiert wird der KölnTalk vom Rotary Club Köln-Rodenkirchen Riviera, der sich erst vor zwei Jahren im Kölner-Süden neu konstituiert hat. Alle Erlöse fließen direkt und ungekürzt in die Unterstützung einer der renommiertesten Kinderkrebsstation, des Kölner Kinderkran-kenhauses an der Amsterdamer Straße.
Mit Ihrer Unterstützung kann eine spezialisierte Fachkraft, die die Kinder gut kennt und deren uneingeschränktes Vertrauen genießt, die Kinder betreuen. Sie kann mit ihnen spielen und damit gewährleisten, dass die Eltern der kranken Kinder von Zeit zu Zeit eine „Auszeit“ nehmen können.
Denn die Krebserkrankung von Kindern betrifft die ganze Familie. Während der oft jahre-langen belastenden Behandlungen ziehen viele Eltern in die Klinik. Mütter müssen ihre Berufe auf-geben, auch Geschwister leiden mit.
Das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße gehört in Forschung, Diagnostik und Therapie zu den führenden Kliniken. Sie wird geleitet von Dr. med. habil. Dr. rer. nat. Aram Prokop.