zur Startseite

CAVEMAN mit Guido Fischer

Do 05.06.14, 20:00 Uhr Im Kalender speichern

Haben Sie sich schon mal über Ihren Mann beim Fernsehen geärgert? Zappen ohne Ende, immer auf der Suche nach anderen Kanälen? Ihre Frau macht Sie wahnsinnig, weil Ihr Platz im gemeinsamen Kleiderschrank auf wundersame Weise ständig schrumpft? Und ihre Schuhsammlung das Schlafzimmer flutet? Ob Sie es glauben oder nicht, es liegt daran, dass ER früher jagte und SIEsammelte. Das ist jedenfalls die These der Kult-Comedy CAVEMAN und acht Millionen begeisterte Zuschauer in aller Welt geben dem Autor Rob Becker Recht. Erleben Sie selbst, wie viel Neandertal in Ihrer Beziehung steckt!


Ein großer Spaß für alle, die eine Beziehung haben, hatten oder wollen…


Das Stück
Jahrelang feilte der amerikanische Autor und Schauspieler Rob Becker an seiner One Man Show über die komplizierte und vergnügliche Beziehung zwischen Mann und Frau, bis ihm mit CAVEMAN der große Durchbruch gelang. Er spielte in den USA vor ausverkauften Häusern und brach am Broadway als erfolgreichstes Solostück alle Rekorde. Und nun trat der moderne Höhlenmann seinen weltweiten Siegeszug rund um den Globus an: Acht Millionen Menschen in 42 Ländern haben die Inszenierung bereits gesehen. In Deutschland präsentiert Theater Mogul CAVEMAN in der Inszenierung von Schauspielerin und Comedy-Star Esther Schweins.


Vorschau
Seit seiner umjubelten Deutschland-Premiere 2000 in Berlin haben drei Millionen Zuschauer das Phänomen CAVEMAN erlebt. Eine breite Fangemeinde schaut sich das Stück auch immer wieder an. Und es bleibt weiterhin spannend: 2010 wird Theater Mogul den CAVEMAN enthusiastisch feiern und anlässlich des Jubiläums neue Projekte in Szene setzen. Theater Mogul ist nach wie vor vom Projekt CAVEMAN begeistert: 'Das Tolle anCAVEMAN ist seine universelle Message – man lacht darüber in allen Sprachen.'

Ticketversicherung verfügbar

Ticketversicherung inklusive

Bei uns gilt für Ihre Tickets "Null-Risiko-im-Krankheitsfall" und das ohne Aufpreis!

Für praktische Hinweise rund um die Veranstaltung klicken Sie auf die Symbole: